Weltraumbestattung

Als erstes Bestattungsunternehmen in Deutschland bietet das Haus Wiese in Zusammenarbeit mit dem englischen Unternehmen Ascension eine neuartige Form der Weltraumbestattung an. Dabei wird die Asche des Verstorbenen von einem Startplatz in der Nähe der britischen Stadt Sheffield mittels Heliumballon auf über 30.000 Meter Höhe gebracht und dann freigegeben. Die Asche verteilt sich durch die enorme Höhe rund um die Welt. Nach Rückkehr des Ballons auf die Erde werden die beeindruckenden Videoaufnahmen an die Angehörigen übergeben.

Wir sind für Sie da – einfach Termin vereinnaren

Die beste Entscheidungshilfe: Die professionelle Beratung durch eine erfahrene Fachkraft. Möchten Sie einen Termin für das persönliche Beratungsgespräch vereinbaren? – Sie erreichen uns rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0511 957857. Möchten Sie, dass wir Sie kontakten? – Dann nutzen Sie einfach unser Rückruf-Formular.

Rückruf anfordern