Café Anna Blume auf dem Stöckener Friedhof

Das Café Anna Blume auf dem Stöckener Friedhof hat nun geöffnet und auch die Außengastronomie durfte mittlerweile in Betrieb genommen werden.

Der Standort auf dem Stöckener Friedhof polarisiert allerdings. So mancher Friedhofsbesucher ist froh darüber, nach dem Besuch des Grabes eines Angehörigen dort in angenehmer Atmosphäre einen Kaffee trinken zu können. Andere Besucher des Friedhofs fühlen sich in ihrer Trauer durch das Café gestört.
Als eine der ersten Gastronomien in Hannover läuft das kleine Unternehmen als Integrationsbetrieb: Das Café beschäftigt Behinderte, die bisher Schwierigkeiten bei der Jobsuche hatten, regulär auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Weitere Informationen unter folgendem Link der HAZ:

 

www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Cafe-Anna-Blume-darf-auf-Stoeckener-Friedhof-draussen-oeffnen