"Stattreisen Hannover" bietet einen ganz besonderen Umgang mit dem Ort Friedhof

Friedhöfe als kultur- und sozialgeschichtliches Zeugnis erleben: Der Verein "Stattreisen Hannover" bietet mit seinen Spaziergängen einen ganz besonderen Umgang mit dem Ort Friedhof.

Friedhöfe als kultur- und sozialgeschichtliches Zeugnis erleben: Der Verein "Stattreisen Hannover" bietet mit seinen Spaziergängen einen ganz besonderen Umgang mit dem Ort Friedhof.

Unter anderem sind folgende Führungen mit in das Programm aufgenommen worden:

 

  • "Powerfrauen der Vergangenheit - Der Salemsfriedhof in Kirchrode"
  • "Von Schmetterlingen und Schlagen - Friedhofsentdeckertour für Kinder"
  • "Beth-Olam - Haus der Ewigkeit: Der alte jüdische Friedhof in der Nordstadt"

Zu den Stadtspaziergängen gehört auch der Engesohder Friedhof, bei dem es um Künstler und Künstlerinnen geht, die ihre letzte Ruhestätte dort gefunden haben.

Weitere Informationen unter folgendem Link: http://www.stattreisen-hannover.de