Qualitätssiegel auch für Bestatter

Auf Gütesiegel zu achten: Das gehört mittlerweile für viele Verbraucher zum Einkauf mit dazu. Auch bei der Entscheidung für Bestattungsunternehmen wird heute oft intensiv recherchiert. Allerdings stellt sich schon die Frage, welchen Siegeln und Tests man vertrauen kann.

Die wichtigste Entscheidungsgrundlage: persönliche Weiterempfehlung

Qualitätssiegel und Bewertungen sind heute auch im Bestattungswesen weit verbreitet und haben, sofern sie seriös sind, durchaus ihre Daseinsberechtigung. Sie können vor allem Kunden, die noch keinen vertrauensvollen Kontakt zu einem Bestattungshaus aufgebaut haben, als erste Orientierung dienen. Dennoch bleibt die persönliche Weiterempfehlung nach wie vor die wichtigste Grundlage für die Wahl des Bestattungshauses, so unsere Erfahrung.

 Vorsicht bei Phantasie-Siegeln

Leider kommt es immer wieder vor, dass sich Bestattungsunternehmen in Anzeigen und im Internet mit „Qualitätssiegeln“ schmücken, die zwar hübsch aussehen, dafür aber gänzlich ohne Aussagekraft sind. Das ist in der Regel der Fall bei selbst erfundenen Siegeln oder solchen, die ganz einfach bei vermeintlichen Vergleichsportalen gekauft werden können, ohne dass wirklich eine Prüfung auf Qualitätsstandards stattgefunden hat. Auch Reklamesprüche wie „Bekannt aus der XY-Zeitung“ oder „Bekannt aus Rundfunk und Fernsehen“ sind mit Vorsicht zu genießen

 Siegel, denen Sie vertrauen können

Aber selbstverständlich gibt es auch Siegel, denen Sie vertrauen können. Dazu gehört auf jeden Fall das Gütesiegel „Qualifizierter Bestatter“ des Aeternitas Netzwerks, einer anerkannten und neutralen Verbraucherschutzorganisation. Wiese hat dieses Gütesiegel bereits 2012 verliehen bekommen. 

Ein weiteres Kennzeichen für Qualität, Kompetenz und Seriosität ist die Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 als Nachweis für geprüfte Qualität mit nationalem und internationalem Standard. Ziel ist, die Abläufe im Unternehmen stetig weiter zu verbessern und zu entwickeln. Statt sich übrigens wie andere im Bundesverband organisierten Bestatter lediglich stichprobenartig im Rahmen einer Gruppenzertifizierung überprüfen zu lassen, lässt sich Wiese Bestattungen jedes Jahr direkt durch den TÜV NORD zertifizieren. Hierzu ist ein Mitarbeiter des TÜV NORD jährlich bei Wiese Bestattungen vor Ort. Besonderes Gewicht legen wir darüber hinaus auf fachkundige Nachsorge für die von uns betreuten Angehörigen. Daher bieten wir seit über 10 Jahren kostenlose Trauerbegleitung an.